Christina Trbukait,  Rottmannsring 7,  59457 Werl,  0160-94945517, tinawerl@gmx.de
Energiearbeit Tribukait
Energetische Wirbelsäulen-Aufrichtung
Unsere   Wirbelsäule   ist   der   Ort   im   Körper   an   dem   unsere   Emotionen   gespeichert werden.   Je   mehr   uns   “aus   der   Bahn   wirft”   desto   mehr   verkrümmt   sich   die Wirbelsäule und verschieben sich die einzelnen Wirbel. Eigentlich   sollte   uns   die   Wirbelsäule   durch   den   Tag   tragen   und   alle   unsere Belastungen   abfedern.   An   der   Körperhaltung   eines   Menschen   lässt   sich   der     seelische   Zustand   und   teilweise   auch   die   Lebenseinstellung   ablesen.   Hängende Schultern   und   ein   krummer   Rücken   wollen   uns   etwas   sagen.   Vielleicht   ist   die Bürde zu schwer die wir tragen? Bei    der    energetischen    Aufrichtung    wird    nicht    nur    die    Wirbelsäule    gerade gerückt,   sondern   auch   Geist   und   Seele   werden   wieder   in   die   Grundordnung zurückgeführt.   Man   bekommt   einen   “geraden   Blick”   für   sein   Leben   und   oftmals lösen sich seelische Probleme wie von selbst. Körperlich   sind   ein   Ausgleich   von   Beinlängendifferenz   und   Beckenschiefstand zu   beobachten.   Man   fühlt   sich   frei   und   gerade,   und   die   Lunge   scheint   mehr Platz     zum     Atmen     zu     haben.     Nach     einer     Aufrichtung     steigert     sich     das Wohlgefühl. Nach   ein   bis   drei   Behandlungen   im   Abstand   von   etwa   drei   bis   vier   Wochen   geht man   dem   Leben   ganz   anders   entgegen.   Ich   möchte   fast   sagen,   dass   man   seelisch daran   gereift   ist.   Wenn   Sie   das   Gefühl   haben   etwas   lastet   zu   schwer   auf   Ihren Schultern,   andere   Menschen   fallen   Ihnen   in   den   Rücken   oder   Konflikte   werden auf   Ihrem   Kreuz   ausgetragen,   dann   lassen   Sie   das   nicht   zu.   Eine   energetische Wirbelsäulen-Aufrichtung kann Ihnen da helfen! Sehr positive Erfahrungen werden bei folgenden Symptomen gemacht: Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus Bandscheibenvorfall, Ischiasschmerz, Hexenschuss HWS-, BWS-, LWS-Syndrom Depressionen, Schlafstörungen Ängsten Skoliose, Rücken-, Schulter-, Knieschmerzen, Kniegelenksarthrose Hüftgelenksarthrose Schulter-Arm-Syndrom Entwicklungsstörungen, ADS, ADHS Schiefhals, Verdrehungen, Tennisarm, Muskelschmerz Morbus Bechterew Gleichgewichtsstörungen Sportverletzungen Kiefergelenkprobleme, Zähneknirschen Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck Atmungsstörungen, Asthma Hörstörungen Folgen von Unfällen körperliche und seelische Verletzungen
Lernen Sie diese Technik bei mir
neue Kurse:  22-06.2019    10 - 17 Uhr                         12.10.2019    10 - 17 Uhr